Unsere Abstimmungsempfehlung

                                       

                                      

                                

                                                                   

 

                                                                                               Limmattal, im August 2021

 

Medienmitteilung der Limmattaler Wirtschaftsverbände
zu den Abstimmungsvorlagen vom 26. September 2021

 

NEIN zur 99 Prozent-Initiative

 

Am 26. September 2021 stimmen wir über die sogenannte 99-Prozent-Initiative (eidg. Volksinitiative «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern») ab. Die Initiative fordert neue Steuern auf Erträgen und Wertsteigerungen von Vermögen. Sie will so Kapitaleinkommen massiv höher besteuern, ab einem unklaren Freibetrag sogar zu 150 Prozent. Sie gaukelt vor, dass mit einem solchen System nur 1%, nämlich die Superreichen verlieren und dass 99% der Bevölkerung gewinnen.

 

In der Realität wären jedoch bedeutend mehr Personen von dieser extremen Volksinitiative betroffen. Zudem ist die Initiative nicht nur bei der Höhe des Schwellenbetrags unberechenbar, sondern auch die Verwendung der Steuereinnahmen ist noch völlig offen.

 

Diese Initiative ist brandgefährlich, insbesondere für Familienbetriebe, KMU und ihre Beschäftigte. Sie führt zu einem massiven Kapitalabfluss und schränkt so die Investitions- und Innovationsmöglichkeiten ein. Erheblich erschwert werden zudem Übergaben von Familienunternehmen an die nächste Generation. Weil das Vermögen im Betrieb gebunden ist, muss sich die neue Generation stärker verschulden, um die neuen Steuern auf die Wertsteigerung zu bezahlen. Dieses Geld fehlt für Innovationen und die Schaffung von Arbeitsplätzen.

 

Wir brauchen keine neue Steuer. Deshalb stimmen die Limmattaler Wirtschaftsverbände gegen die 99-Prozent-Initiative.

  

                                                                                                                         

 

 Gregor Biffiger                                                         Fredi Pahr

Präsident Gewerbeverband Limmattal                   Präsident Vereinigung für Industrie, Dienstleistungen und Handel Spreitenbach

 

 

                               

Dr. Andreas Geistlich                                              Dr. Josef Wiederkehr

Präsident Wirtschaftskammer Schlieren       Präsident Industrie- und Handelsverein Dietikon